about myself

Ein Leben

Irgendwann hauch‘ ich es aus, dieses Leben voller Qualen. Tun Menschen anderen sowas an,spricht man sogar von Skandalen.

Doch ist es ja ein reiner Zufall, dass ich leb‘ nur unter Qual. Und ob sie weiter daran forschen, Ärzte haben da die Wahl.

Eine Wahl, die ich nie hatte, für’s Leben wie ‘ne tote Ratte.

Das ist mein Leben mit MS, und keinem macht man den Prozess. Denn ist ja, wie gesagt, ’n Zufall, wie ein lästiger Abzess …

kaz

Advertisements
Standard

3 Gedanken zu “Ein Leben

    • Hoffentlich nicht zuu sehr, doch ich wollte mal beschreiben, wie schlecht es einem gehen kann manchmal, wenn man die seltenere Form von MS hat, und wie hilflos ich mich deshalb oftmals fühle. Vielleicht kann man es etwas nachvollziehen durch meinen Beitrag. LG, Kirsten

      Gefällt 1 Person

      • Liebe Kirsten, deine Worte sind deutlich, ohne Mitleid zu heischen – und du gibst einen Einblick, wie man sich fühlen kann. Ja, für mich ist es nachvollziehbar! Und die Kraft, die es kosten muss, den Tag zu bestehen, kann ich nur erahnen. Aber die Kraft, so offen und ehrlich mit einem schwierigen Thema umzugehen, die kann ich darin deutlich lesen!
        Alles Liebe,
        Cora

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s